Es ist Dein Wunsch nach dem Abitur ins Ausland zu gehen und mit Tieren zu arbeiten?

Dann werde Freiwilligenhelfer*in!

Nach dem Abitur ins Ausland und mit Tieren arbeiten


Als Freiwilligenhelfer*in kannst Du für 2-12 Wochen in einer Tierschutzstation mitwirken und einen Unterschied im Leben eines frechen Affen machen. Vor Ort bist Du dabei nicht nur für die Reinigung der Gehege, die Essensvorbereitung und die Instandhaltung der Farm verantwortlich, sondern natürlich auch für die Aufzucht der verwaisten Jungtiere.

Hast Du also Freude daran ein Abenteuer am anderen Ende der Welt zu erleben, mit unseren engsten Verwandten – den Primaten oder auch Affen genannt - zu arbeiten und dabei noch etwas zum Artenschutz beizutragen?

Dann melde Dich für mein kostenfreies Webinar „So kannst Du Freiwilligenhelfer*in werden" an und schaue, welche Möglichkeiten es für Dich gibt, nach dem Abitur als Freiwilligenhelfer*in ins Ausland zu gehen. Oder schaue gleich hier in unsere Projekte rein!
 
Ich freue mich Dich bald kennenzulernen und bis dahin kannst Du gerne schon mal in meinen Podcast AFFENZIRKUS hören und lernen, wie verrückt, chaotisch und wundervoll der Alltag vor Ort wirklich ist. Ich verspreche Dir es wird garantiert nicht langweilig!