Auf einen Blick: Gruppenreise mit Michi 

 

 

Reise gemeinsam mit Michi und Marc nach Südafrika, um Freiwilligenarbeit zu leisten.

  • Primatenarten: Meerkatzen und Kapuzineraffen (ehemalige exotische Haustiere)

  • Projektart: Hands On

  • Vorkenntnisse: keine besonderen Kenntnisse nötig, Vorwissen über Meerkatze wünschenswert

  • Ort: Mpumalanga, Südafrika

  • Verpflegung: Vegetarische und vegane Vollverpflegung inkl. Getränke (Wasser, Kaffee & Tee)

  • Unterkunft: Mehrbettzimmer (4 Personen) mit eigenem Badezimmer

  • Mindestalter: 18 Jahre

  • Dauer: 7 Tage/8 Nächte (02.05. - 09.05.2022)

  • Gruppengröße: 12 Personen

  • Sprache: Deutschsprachige Reiseleitung durch Michi und Marc

  • Visum & Einreisebedingungen: keine Visumspflicht, Einreise mit negativem PCR-Test (72 Stunden)

  • Notwendige Impfungen: Hepatitis A, Tetanus

 

Die Gruppenreise nach Südafrika ist ausgebucht. Aktuell sind noch keine Termine für eine weitere Grupprenreise bekannt. Falls Du benachrichtigt werden magst, sobald sich das ändert, trage Dich hier ein.

Warteliste

Herz

Willkommen in Südafrika!

Die Affenstation befindet sich im Herzen Mpumalanga (Südafrika) und wurde im Jahre 2010 von einem jungen britischen Paar gegründet. Die Gründerin der Farm hatte die Vision, endlich eine Station für Meerkatzen zu schaffen, da verwaiste und verletze Primaten so wie viele andere Wildtiere in Mpumalanga bis zu diesem Zeitpunkt an keinen Ort gebracht werden konnten und somit zum Teil eingeschläfert werden mussten. Seit der Gründung hat die Station bereits fünf Meerkatzentruppen ausgewildert und auch anderen Wildtieren ein Leben in Freiheit schenken können. Und nun kannst Du ein Teil davon werden!


Vor Ort kommst Du nicht nur in Kontakt mit den in Südafrika heimischen Grünmeerkatzen, sondern wirst auch in die Pflege zweier Kapuzineraffen integriert, die leider nicht mehr ausgewildert werden können. 

Herz

Dein Alltag auf der Gruppenreise

In der Station hilfst Du nicht nur dabei, die Affen zu versorgen und zu untersuchen, sondern bist je nach Saison auch an der Aufzucht von Jungtieren beteiligt. Deine Aufgaben bestehen darin, Dich bei allen täglich anfallenden Arbeiten zu engagieren. Dazu gehört das Säubern der Käfige und Gehegen, das Zubereiten des Futters, das Füttern der Tiere, das Anpflanzen und Ernten von Obst und Gemüse, das Bauen und Instandhalten von Gehege und nicht zuletzt die Aufzucht von Jungtieren.

Dein Alltag als Freiwilligenhelfer könnte wie folgt aussehen:

07:15: Dein Tag beginnt mit der Essensvorbereitung für die Meerkatzen und Kapuzineraffen.
09:00: Nachdem Du alle Tiere gefüttert hast und alle Gehege gereinigt sind, ist es Zeit für das Frühstück. Eine kleine Auswahl an Müsli, Porridge und Obst steht Dir zur Verfügung und während Du Deinen Kaffee trinkst, genießt Du die atemberaubende Aussicht auf die bergige Landschaft.
10:00: Da die Gehege so natürlich wie möglich gehalten werden sollen, gehst Du mit Deinem Teamleiter zusammen in den Wald, um große Äste zu schneiden, die ihr danach an den Kletterbalken des Geheges befestigt. Die frechen Meerkatzen bedanken sich bei Dir, indem sie sich direkt auf die frischen Blätter stürzen und wie wild durch die Äste springen. 
13:00: Der anstrengende Morgen ist geschafft und Du hast nun Zeit, Dich etwas von der anstrengenden Waldarbeit zu erholen. Deine Mittagspause verbringst Du mit den älteren Meerkatzen und beobachtest, wie sie miteinander spielen, toben und ab und an unter Deinem Shirt Schutz suchen. 
15:00: Nach Deiner zweistündigen Mittagspause bist Du für die Nachmittagsfütterung der Affen zuständig. Zuerst einmal darfst Du den frisch eingetroffenen Food-Truck entladen, bevor Du mit Helfern aus aller Welt das Essen für die Affen vorbereitest. Mit vollgepackten Schubkarren wandert ihr zum "Affencamp" und füttert die hungrigen Primaten.
16:00: Du hast Feierabend und kannst nun Zeit in den Gehegen verbringen, in den Pool springen oder bei bester Aussicht ein Buch lesen.
18:00: Es ist Zeit für das Abendessen. Gemeinsam mit anderen Helfern kochst Du Dir Dein Abendessen - ob fleischlich, vegetarisch oder vegan ist dabei ganz Dir überlassen.
Danach kannst Du den anstrengenden Tag gemütlich mit anderen Helfern auf der Veranda ausklingen lassen und mit etwas Glück wird Dein Affenbaby diese Nacht sogar durchschlafen.

 

 

Haus

Dein Abenteuer micht Michi und Marc:

 

3 Monate vor der Gruppenreise: Kennenlern-Webinar mit Michi, Marc und allen Helfer*innen sowie allen wichtigen Tipps und Informationen für Deine Vorbereitung und Flugpartnersuche (Flüge sind nicht inbegriffen)

1 Monat vor der Gruppenreise: Fragerunde mit Michi und allen Helfer*innen, Deine offenen Fragen werden besprochen und Du teilst uns Deine Anreisedaten mit

Montag (Anreise): Du wirst im Laufe des Tages in Nelspruit landen und von unserem Team vom Flughafen abgeholt. Nach einer guten Stunde kommst Du an der Farm an, wo Du Dein Zimmer beziehst und alle anderen Helfer*innen kennenlernst!

Dienstag - Freitag: Wir teilen unsere Gruppe jeden Morgen in zwei Teams auf, die gemeinsam verschiedene Aufgaben erledigen werden. So wirst Du manchmal in die morgendliche Fütterung involviert sein und ein anderes Mal beim Reinigen der Gehege helfen. Für Abwechslung ist gesorgt und ausreichend Zeit mit den Tieren ist natürlich auch eingeplant.

Samstag: Tagestour in den Kruger Nationalpark

Sonntag: An Deinem letzten Tag lassen wir es langsam angehen und übernehmen nur das Füttern der Tiere, sodass Du ausreichend Zeit hast, Dich am Pool zu sonnen, oder Deinem Lieblingsaffen einen Besuch abzustatten. Am Abend findet unsere kleine Abschlussfeier mit kleinen Überraschungen und dem ein oder anderen Glas Wein statt.

Montag (Abreise): Die Woche war schneller vorbei als gedacht und mit viel Liebe im Herzen und ein paar Tränchen im Auge verabschieden wir einander.

 

Michi & Marc Schreiber

Wobei ich Dich unterstütze:

  • 8 Tage/7 Nächte Volunteering-Gruppenreise mit Meerkatzen

  • Mehrbettzimmer mit Bad (Einzelzimmer möglich: 300€ Aufpreis pro Woche auf 4 Zimmer begrenzt)

  • Vegane oder vegetarische Vollverpflegung inkl. Getränke (Wasser, Kaffee, Tee)

  • Transfer ab/bis Nelspruit (Flug nicht inbegriffen)

  • Safari im Kruger Nationalpark (Safariquide spricht Englisch)

  • Michi & Marc als deutschsprachige Reiseleiter

  • 24-Stunden-Ansprechpartner

  • Maximal 12 Personen

  • 2 vorbereitende Webinare mit allen anderen Abeteurer*innen der Gruppenreise

  • 25-seitiges Abenteuerhandbuch mit allen Informationen, die Du benötigst inkl. Packliste, Vokabeltrainer und vielem mehr

  • Persönliche Prüfung Deines Projektes auf Nachhaltigkeit und Tierwohl im März 2021

  • Teilnehmerzertifikat

Early Bird Preis (bis 14.11.2021)

2390,00€

Normalpreis: 2590,00€

Affenpatenschaft Hennie Tierschutz Primaten Jane Goodall
Kontakt

Die Gruppenreise nach Südafrika ist ausgebucht. 

 

 

Aktuell sind neben den beiden Gruppenreisen im Mai keine weiteren Reisen geplant. Falls Du benachrichtigt werden magst, sobald sich das ändert, trage Dich hier ein.

Warteliste